Urlaub: Klein Kinder: Lernhilfen zum schwimmen lernen

Keine Tags Permalink 0

Heute geht es ums schwimmen. Eure Kleinen lieben bestimmt das Wasser! Bei uns ist es nicht anders, nur der kleine Mann kann noch nicht schwimmen.

Um ihm den Einstieg zu erleichern, habe ich ein Paar Utensilien im Internet gefunden, die sich auf jeden Fall gelohnt haben.

Schwimmflosse

Die SWIM FIN

 

Die Swim Fin sieht aus wie eine Haiflosse, was natürlich super cool ist ( auch vierjährige finden alles schon cool) aber auch hilfreich.

Die ultimative Innovation im Bereich Schwimmhilfen!

  • Die Haifischflosse SwimFin hilft, im Wasser die richtige, horizontale Position zu erreichen.
  • Bestens geeignet zur Wassergewöhnung und Wasserbewältigung, nicht nur für Anfänger, sondern auch für Kinder, die sich im Wasser unsicher fühlen.
  • Nach EN 13138 und EN 71. Mit elastischen Klettbändern.

Bislang ist unser Kleiner immer mit den üblichen Schwimmflügelchen im Wasser unterwegs gewesen ( nach verschiedenen Versuchen, finden wir nach wie vor die von BEMA am praktischsten, weil sie die Bewegungsfreiheit nicht einschränken und doch stabil und qualitativ sehr gut sind. Und der Preis ist unschlagbar! ), aber er möchte zunehmend ohne ins Wasser. Wir haben es ihm im Kinderpool erlaubt und er hat es mit der Swim Fin ausprobiert und war begeistert!

Ausgerüstet mit Schnorchel und Tauchmaske, war er nicht mehr aus dem Wasser zu fischen:-)

Schnorchel und Tauchmaske könnt ihr meistens vor Ort preiswert kaufen. Schwimmflossen für so kleine sind eher schwierig zu finden. Die findet ihr bei Amazon ( weiter unten alle Links )

Rettungsweste und Kepi

Die RETTUNGSWESTE

Was wir noch mit genommen haben, ist eine Rettungsweste. Die meisten Ausleih-Locations haben zwar welche, aber der Zustand ist nicht immer top und bei kleinen Nicht Schwimmern, war es für uns sicherer. So kann man problemlos einen Ausflug mit einem Bötchen unternehmen und die Kleinen fühlen sich wie Kapitäne!

Unsere haben wir bei decathlon gefunden.

Der Kauf lohnt sich: auch Tretboot Ausflüge sind möglich oder ausgedehnte Spaziergänge im Hafen entspannter:-)

Kepi

Die UV Schutz Kleidung

Weil die Sonne im Süden mehr sticht, haben wir, neben dem Standard Outfit fürs Wasser ( unseres von Quicksilver, weil es so schön schnell trocknet und das Kind nicht Stunde in nasser Kleidung verbringt ), noch eine Ausführung fürs Land geholt:

eine kurze Hose, ein T-shirt mit Kauze und eine Kappe.

Alles bei Jako-o.

Bei den Schühchen, hat sich unser Junior selber für seine Lieblings Sandalen entschieden:

crocs zehentrennerswim finschwimmflügel bemarettungsweste decathlon

 

 

 

 

 

 

 

 

uv schutz shirt kapuzeuv schutz hose

 

 

 

uv schutz kappe

 

0

Keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.